greenpeace.gif (3619 Byte)
banner1.jpg (2290 Byte)
gruppeChiemgau.jpg (12713 Byte)

 Über uns

 Aktionen

 Themen

 Service

 Links

 

Das war das Jahr 2013. Danke an alle Unterstützer!
Blätter nach unten, dann siehst du alle Aktionen von Greenpeace Chiemgau aus dem Jahr 2013.

Freitag 06.12.2013 und 13.12.2013
Greenpeace
Tage der offenen Tür bei Greenpeace Chiemgau! Freitag, 6. und 13. Dezember jeweils von 17 bis 19 Uhr...
Werfe einen Blick hinter die Kulissen der Greenpeace-Arbeit! Greenpeace arbeitet international, unabhängig und gewaltfrei für den Erhalt unseres Planeten. Jeder kann mitmachen. Bring Deine Freunde mit! Wir freuen uns auf Dich!


"Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" (Mahatma Gandhi)

Für alle, die ausgerechnet an diesen beiden Freitagen keine Zeit haben: Wir treffen uns übrigens jeden Dienstagabend um 18 Uhr in unserem Büro in der Hofgasse 1 in Traunstein. Schau einfach mal vorbei!
 
Samstag 16.11.2013 Arktis Laternenumzug in München:
Weltweit gingen am 16.11.2013 Menschen auf die Straße, um sich für die Freilassung der in Russland gefangenen 28 Greenpeace-Aktivisten und zwei Journalisten einzusetzen.
In Deutschland fanden an diesem Tag an der russischen Botschaft in Berlin und an den russischen Konsulaten Laternenumzüge statt. Deutschlandweit hatten sich über 2000 Menschen; in München um die 250 Menschen an der Protest-Demo beteiligt. Wir waren auch dabei:

Wer es verpasst hat, kann ONLINE die Freilassung unserer Aktivisten fordern:
► Protestmail schicken: http://bit.ly/freethearctic30
► Weitere Dinge, die du tun kannst: http://bit.ly/17e1Fst



Helfe schon jetzt den Arctic 30!
► Protestmail schicken: http://bit.ly/freethearctic30
► Weitere Dinge, die du tun kannst: http://bit.ly/17e1Fst
Sonntag 10.11.2013 Klimaschutz Im Rahmen der Traunreuter Energietage waren wir mit einem Infostand sowie mit einem Vortrag "Elektroauto - Mythos und Wahrheit" mit dabei. Wer's verpasst hat: Fragen zur Elektromobilität beantworten wir gern. Schick uns einfach eine Mail an info@chiemgau.greenpeace.de
Samstag 26.10.2013 Arktis Aktion für die sofortige Freilassung der rechtswidrig in Russland inhaftierten Greenpeace-Aktivisten und zum Schutz der Arktis am Samstag, 26.10.2013 ab 10 Uhr am Maxplatz in Traunstein.
Wir konnten ca. 60 Protestkarten an den russischen Botschafter mit der Aufforderung zur Freilassung unserer in Russland inhaftierten Aktivisten abschicken und knapp 80 UN-Petitionen für ein internationales Schutzgebiet Arktis sammeln.
Danke an alle Unterstützer!

Weiter Bilder unserer Aktion findest du auf Facebook

Hintergrund:
Am 18. September protestierten Greenpeace-Aktivisten, darunter die 24-jährige Gizem, friedlich an der Gazprom-Bohrinsel Prirazlomnaya gegen riskante Ölbohrungen in der Arktis. Ihr Schiff „Arctic Sunrise“ wurde daraufhin von den russischen Behörden beschlagnahmt. Die gesamte Besatzung – 28 Aktivisten und zwei freiberufliche Bildjournalisten – sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Gegen sie wurde Anklage erhoben zunächst wegen "bandenmäßiger Piraterie", was jetzt ersetzt wurde durch "Rowdytum". Beides ist absurd. Unseren Aktivisten droht nun 7 Jahre Haft!
Chronologie der Geschehnisse
 
Samstag 19.10.2013 Arktis Samstag, 19.10.2013 ab 10 Uhr am Maxplatz Traunstein. Wir protestierten gegen die Inhaftierung unserer Aktivisten. Zahlreiche Passanten hatten spontan ihre Solidarität mit unseren inhaftierten Aktivisten bekundet und gleichzeitig die UN-Petition zum Einrichten eines internationalen Arktis-Schutzgebietes unterzeichnet.
Hintergrund: Seit genau 30 Tagen ist die Crew der Arctic Sunrise in Russland inhaftiert. In 36 Ländern protestieren deshalb am Freitag und am Samstag tausende Menschen für die Freilassung der Aktivisten. In Berlin werden am Wochenende rund 100 Jugendliche eine 30-stündige Mahnwache vor der russischen Botschaft abhalten, unterstützt von lokalen Musikern. Der Protesttag und die Mahnwache folgen unmittelbar auf den Einbruch in ein Greenpeace-Büro in Murmansk in der Nacht zwischen Donnerstag und Freitag.
Impressionen von der Aktion gibt's auf Facebook:
https://www.facebook.com/greenpeace.chiemgau
Sonntag 13.10.2013 Bienen Apfelmarkt Traunstein. Bienen sind die wichtigsten Bestäuber, nicht nur für Apfelbäume. Ohne Bienen gibt's keine Äpfel. Und daher informieren wir die Besucher, was jeder selbst zum Schutz der Bienen unternehmen kann.

Infos unter http://bienenschutz.org/
Fotos von der Aktion gibt's auf Facebook unter https://www.facebook.com/greenpeace.chiemgau
Sonntag 29.09.2013 Greenpeace Es ist autofreier Sonntag rund um den Waginger See. Wir nutzen den Sonntag und sammeln viele Unterschriften für ein Schutzgebiet in der Arktis. Zudem machen wir eine Fotoaktion. Menschen aus unserer Region protestieren mitsamt ihrem Portraitfoto gegen die widerrechtliche Inhaftierung unserer Greenpeace-Aktivisten vom Schiff Arctic Sunrise in russischen Gefängnissen. Wir fordern die sofortige Freilassung.

Infos und Hintergründe...
Menschen rund um den Waginger See fordern die Freilassung der Greenpeace-Aktivisten - Fotoaktion...
Online-Petition: Hier kannst du online einen Protestbrief an den russischen Botschafter schicken und den Aktivisten helfen...
Freitag 23.08.2013
Bienen

Ab ca. 14.30 Uhr sind wir am Traunsteiner Bauernmarkt am Stadtplatz und informieren, was Du zum Schutz unserer bedrohten Bienen machen kannst. Komm vorbei und informier Dich und wir belohnen dich mit einer kleinen Bienenfreunde-Überraschung!
Samstag 10.08.2013
Bienen
Gentechnik
Die Bioland Gärtnerei Hans Dandl und der Bioladen Gisela Sengl laden ganz herzlich zum Hoffest ein. Ein vielfältiges Programm für Groß und Klein ist geboten mit Betriebsführungen, Kinderprogramm und diversen Infoständen. Für leckeres Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt. Hier geht's zum Flyer des Veranstalters...
Adresse:
Bioland Gärtnerei Hand Dandl und Gisela Sengl; Chiemingerstr. 8; 83365 Nußdorf, OT Sondermoning b. Chieming
Wir waren mit Infos und kleinen Mitmachmöglichkeiten auch dabei.

Weitere Bilder gibt's auf unserer Facebook-Fansite...
Freitag 02.08.2013
Bienen

Ab ca. 14.30 Uhr sind wir am Traunsteiner Bauernmarkt am Stadtplatz und informieren, was Du zum Schutz unserer bedrohten Bienen machen kannst. Komm vorbei und informier Dich und wir belohnen dich mit einer kleinen Bienenfreunde-Überraschung!
Freitag 26.07.2013
Bienen

Ab ca. 14.30 Uhr sind wir am Traunsteiner Bauernmarkt am Stadtplatz und informieren, was Du zum Schutz unserer bedrohten Bienen machen kannst. Komm vorbei und informier Dich und wir belohnen dich mit einer kleinen Bienenfreunde-Überraschung!
Samstag 06.07.2013
Greenpeace
Stadtmarketing Traunstein veranstaltet wieder einen "Tag des Kindes"  in der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule, Rosenheimer-Str. 3, 83278 Traunstein. Ab 10 Uhr geht's los. Wir sind mit Spiel und Spaß für Groß und Klein  dabei. Es gibt Buttons zum Selbermachen, Infos und Spiele. Lass Dich überraschen. Wir freuen uns auf große und kleine Menschenkinder!

Samstag 22.06.2013 Arktisschutz "Tag der Mobilität" am Stadtplatz Traunstein von 9 bis 12 Uhr. Zusammen mit zahlreichen Organisationen beteiligen wir uns am Info- und Mitmachtag des Forum Ökologie Traunstein zum Thema Nachhaltige und moderne Mobilität.
Die Gier nach Erdöl bedroht nun auch noch eines der letzten Naturparadiese - die Arktis. Deshalb waren wir mit Infos und einer Unterschriftenaktion mit dabei. Viele Passenten haben die Petition unterschrieben und darin Politiker aufgefordert, sich für strengere CO2-Grenzwerte für Neuwagen einzusetzen. Du kannst auch jetzt noch unterschreiben: http://www.euvsco2.org/de
Infos zum Tag vom Forum Ökologie

 

Samstag 20.04.2013

Arktis

Auf die Situation der Arktis machten Bürger in aller Welt beim ausgerufenen „Internationalen Aktionstag zum Schutz der Arktis“ an diesem Samstag aufmerksam. 270 Städte weltweit, 60 davon in Deutschland zeigten mit einem Herz-Banner, dass ihnen der Schutz der bedrohten Region wichtig ist. Auch in Traunstein fand die symbolträchtige Aktion „I love arctic“ (Ich liebe die Arktis) statt. Greenpeace Chiemgau hatte das Banner organisiert und auch ein friedlicher Eisbär war mit dabei. Bürger aus der Region zeigten – teilweise auch ganz spontan - damit auf dem Traunsteiner Maxplatz, dass man die arktischen Staaten auffordere, mehr für den Schutz der Arktis zu tun. Man wende sich insbesondere gegen eine künftige mögliche industrielle Nutzung der Arktis, in der große Rohstoffvorkommen vorhanden sind. Insbesondere die großen Öl- und Gasvorkommen, die aufgrund des abschmelzenden Polareises zunehmend freigelegt werden, sollen von großen Mineralölkonzernen ausgebeutet werden. Greenpeace warnt vor den Gefahren des industriellen Abbaus der Rohstoffe. Mitte Mai sollen die Fotos des weltweit zusammengefassten Protestes – inklusive des Traunsteiner Bildes - dem Arktischen Rat übergeben werden, der sich in Kiruna/ Schweden trifft.

Hintergrund und Presse-Erklärung zum internationalen Aktionstag
 
Montag, 11.03.2013 Atomkraft Mahnwache "Zwei Jahre andauernde Atomkatastrophe Fukushima und kein Ende in Sicht". Wir trafen uns um 18 Uhr am Stadtplatz Traunstein. Zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger sind gekommen und hatten das weltweite Ender der Atomkraft gefordert! Danke an alle, die gekommen sind.

Mittwoch, 27.02.2013 Filmabend zur Gentechnik In Zusammenarbeit mit der VHS Traunreut zeigten wir den Film "Die gekaufte Wahrheit". Im Film geht es um die dunklen Machenschaften des Agro-Konzerns Monsanto. Alle Stühle im Vortragsraum waren besetzt. Danke an alle, die gekommen sind und danke an die VHS Traunreut!

Original-Filmseite
Trailer auf Youtube
VHS Traunreut - Marienstraße
Samstag, 09.02.2013
Arktis
Am Traunsteiner Faschingszug beteiligten wir uns zum Thema Arktisschutz. In der Arktis wird nach Öl gebohrt, unter anderem durch Shell. Dadurch werden die Eisbären heimatlos und suchen in Traunstein eine neue Bleibe. Das arktische Wetter passt schon mal ganz gut und die Menschen sind weltoffen und nett. www.savethearctic.org

Bilder vom Faschingszug auf Chiemgau24.de
Bilder vom Faschingszug auf Wochenblatt.de
Start des Umzugs um 14 Uhr quer durch die Stadt...
Thema: www.savethearctic.org
Jahres-Rückblick
2012
Greenpeace Deutschland - Jahresrückblick
01.01.2013
 
Im Kampf für eine saubere Umwelt lassen wir auch im Jahr 2013 garantiert nicht locker!

Was wir in den letzten Jahren von 2003 bis 2012 gemacht haben kannst du im Archiv nachschauen!
Archiv 2003
Archiv 2004
Archiv 2005

Archiv 2006
Archiv 2007
Archiv 2008
Archiv 2009
Archiv 2010
Archiv 2011
Archiv 2012

Auch im neuen Jahr setzen wir uns ein
- für gesundes und gentechnikfreies Essen, sowie
  gentechnikfreie Futtermittel
- für den Schutz der Lebensräume
  (Wälder, Meere, Flüsse und Seen)
- für regenerative Energien und den Klimaschutz
  und somit klar GEGEN Atomkraft

Unsere Schwerpunktthemen findest du unter der Rubrik "Themen"

Hast Du schon einen Vorsatz fürs neue Jahr?
Schau doch bei uns vorbei und unterstütze unsere Arbeit!
Wir treffen uns immer am Dienstagabend um 18:00 Uhr.
 

Unsere Adresse

Greenpeace-Gruppe Chiemgau
Hofgasse 1
83278 Traunstein
Tel. 08 61/16 62 88 76
Email: chiemgau@greenpeace.de

 

Unsere Bürozeiten

Dienstags 18:00 bis 19:00